Kommende Veranstaltungen

04.07.2021 (Sonntag)

Festspiele Bad Hersfeld 2021

Samstag, 4. Juli 2021         um    20:30 Uhr    in der Stiftsruine

 

DER CLUB DER TOTEN DICHTER

von Tom Schulman

Inszenierung: Joern Hinkel
Zum ersten Mal wird auf einer europäischen Bühne DER CLUB DER TOTEN DICHTER  nach dem Oscar-prämierten Film von Peter Weir als Schauspiel gezeigt.

Der Ehrenkodex der Elite-Akademie Welton im konservativen Neuengland der 60er Jahre lautet: „Tradition! Ehre! Disziplin! Leistung!“ Eigenständiges Denken und Kritik sind nicht erwünscht, Verweigerung wird hart sanktioniert. John Keating, der neue Englischlehrer, der selbst einmal in Welton die Schulbank gedrückt hat, wirkt wie ein Exot in diesem engen Konzept: mit unkonventionellen Methoden fordert er seine Schüler zu selbständigem Handeln und freiem Denken auf. Er inspiriert sie dazu, den CLUB DER TOTEN DICHTER zu gründen, sich in einer Höhle im Wald gegenseitig Gedichte vorzulesen, und so beginnen sie, ihren bislang strikten Gehorsam in Frage zu stellen. Selbst, als der Konflikt mit der Schulleitung eskaliert und Neils Vater seinem Sohn die Teilnahme an einer Schultheater-Aufführung verbietet, selbst als alles zur schlimmst möglichen Katastrophe führt, lassen sich Keatings Schüler nicht davon abbringen, ihren eigenen Weg weiterzugehen. Die Schüler berufen den CLUB DER TOTEN DICHTER in einer Höhle ein, tragen sich gegenseitig selbst geschriebene Gedichte vor, und nicht nur ihr Blick auf die Welt, nein ihr ganzes Leben beginnt sich zu ändern. - Der Film hatte vor dreißig Jahren eine ungeheure Wirkung auf die Menschen und beeinflusste Generationen von Lehrern und Schülern.

Karten gibt es im I. Parkett  zu   59,00 €

Der Bus startet in Breidenbach an der Bushaltestelle BSH  um 15:00 Uhr über Biedenkopf. Zustieg ist in wie immer in vielen Orten an der Strecke möglich3

 Der Fahrtkostenanteil            beträgt           15 €  (Mitglieder 8 €)

 Anmeldung bei: 1. Vors. Beate Künkel, Kindergartenweg 5, 35236 Breidenbach   06465-7737

 

24.07.2021 (Samstag)

Musical Stiftsruine Bad Hersfeld

Samstag, 24.07.2021         15:00 Uhr    in der Stiftsruine

 

GOETHE !

Das Musical von Martin Lingnau (Musik),
Frank Ramond (Songtexte), Gil Mehmert (Buch)
nach dem Film GOETHE! von Philipp Stölz

Inszenierung: Gil Mehmert             Musikalische Leitung: Christoph Wohlleben

GOETHE  - endlich würdigt ein Musical den Dichterfürsten, und die Uraufführung findet in der Stiftsruine in Bad Hersfeld während der 70. Bad Hersfelder Festspiele statt!

Johann Wolfgang von Goethe möchte Dichter werden. Sein Vater hat allerdings nicht viel für die Träume des jungen Mannes übrig und wünscht, dass der Sohn „etwas Anständiges“ lernt. Aber Wolfgang fällt durch die Juraprüfung. Der strenge Vater schickt ihn nach Wetzlar ans Reichskammergericht. Weil seine Mitschriften von Zeugenaussagen zu poetisch sind, ordnet er dort bald nur noch Akten.

Auf einem Ball, den er mit seinem neu gewonnenen Freund Wilhelm Jerusalem zur Ablenkung von der ungeliebten Aktenarbeit besucht, verliebt sich Johann in Charlotte Buff, die sich als älteste von acht Kindern nach dem Tod der Mutter liebevoll um ihre Geschwister kümmert. Als sein Vorgesetzter Kestner ihn bittet, ihm bei einem romantischen Heiratsantrag zu helfen, ahnt der junge Goethe nicht, dass dieser um Lottes Hand anhalten will. Lotte muss den Antrag auf Wunsch ihres Vaters annehmen, die Ehe mit Kestner bedeutet für die Familie finanzielle Sicherheit.

Die Rivalen geraten aneinander, es kommt zu einem fingierten Duell, und Kestner sorgt dafür, dass Goethe im Gefängnis landet. Goethe schreibt in der Zelle eine Liebesgeschichte und schickt sie an Lotte. Die Novelle wird veröffentlicht und DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER verkaufen sich sensationell. Goethes Karriere als Schriftsteller beginnt ...

Karten gibt es im I. Parkett  zu   82,00 €

Der Bus startet in Breidenbach an der Bushaltestelle BSH  am 24.Juli um 11:00 Uhr über Biedenkopf.

Zustieg ist in wie immer in vielen Orten auf der Strecke möglich.

Der Fahrtkostenanteil            beträgt           15 €  (Mitglieder 8 €)

 

Anmeldung bis spätestens 31. Dezember 2020 bei:

Beisitzerin  Monika Debus, Cancrinstr. 5, 35236 Breidenbach    Telefon 06465-91067